» Login: Adminbereich

Username:
Passwort:


/// Gruppierungen (Shadow Of Chernobyl)

Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild


Gruppierungen Bild

Wächter
Eine klar militante Gruppe, die für ihre strikte Disziplin bekannt ist. Die Mitglieder leben nach einer Art Kodex. Sie sind die einzigen, die es ablehnen, einzigartige Gegenstände aus der Zone in die Außenwelt zu verkaufen. Gemäß den Gerüchten werden alle Artefakte, die diese Gruppe findet, an die Wissenschaftler weitergegeben. Es ist das erklärte Hauptziel eines jeden Mitglieds, die Welt vor der Zone zu beschützen. Die meisten Operationen der Gruppe beschäftigen sich mit der Vernichtung von Monstern. Daher werden normale Stalker durch die Streifzüge der Wächter oftmals vor Problemen bewahrt. Die Wächter führen schon seit langem einen Krieg mit der Fraktion der Freiheit.



Freiheit
Sie sind Anarchisten und Draufgänger, die für den freien Zugang zur Zone kämpfen und daher permanent in den Konflikt mit Armeeeinheiten, Armeestalkern und den Wächtern geraten. Diese Freiheitskämpfer glauben daran, dass die Informationen über die Zone nicht vor der Menschheit versteckt werden dürfen und fordern daher das Regierungsmonopol heraus, die Informationen und Wunder der Zone öffentlich zu machen.







Monolith
Diese Gruppe erinnert stark an eine religiöse Sekte. Ihre Mitglieder glauben an die Existenz eines evolutionären Kristalls: in der Mitte der Zone soll sich der Monolith befinden. Die meisten Stalker betrachten die Leute von Monolith mit Verachtung und halten sie für verrückt. Von Anfang an hat die Gruppe versucht zu verhindern, dass Stalker ins Zentrum der Zone vordringen, weil sie befürchteten, dass sie Übles mit dem Monolithen vorhaben. Gerüchten zufolge hat die Gruppe eine große Basis in der Nähe des Zentrums der Zone, aber die genaue Lage ist nur ihren Mitgliedern bekannt.





Söldner
Die wohl heimlichste, am tiefsten verborgene Gruppe in der Zone. Mancher glaubt noch nicht einmal an ihre Existenz. Es gibt aber auch Leute, die die Dienste der Söldner regelmäßig nutzen, denn sie sind professionell und in der Lage, sich schnell um jeden Stalker zu kümmern, sogar kleine Gruppen auszulöschen. Als Gegenleistung scheinen sie ein Königreich in Geld oder Artefakten zu verlangen. Die Lage ihrer Basis ist ein Geheimnis, was vermuten lässt, dass sie sich tief in der Zone befindet.






Solitärstalker
Stalker, die die Zone auf eigene Faust erkunden. Die meisten Stalker arbeiten auf diese Weise, da die Mitgliedschaft in einer Gruppe wertvolle Zeit kostet und das Einkommen begrenzt. Mansche bevorzugen aber auch einfach das Alleinsein und die Unabhängigkeit.









Banditen
Mitglieder der kriminellen Unterwelt, die aus verschiedenen Gründen in die Zone kamen: um durch den Verkauf von Artefakten Geld zu machen, um sich vor dem Gesetz zu verstecken, oder um Waffenhandel zu betreiben. Die Zone steckt voller solcher Leute, die vom durchschnittlichen Räuber bis zum ernsthaften Bandenkriminellen alle Personengruppen umfassen. Obgleich es nicht eine einzelne vereinte Bande dieser Gruppe gibt, stellen diese Kriminellen jeden normalen Stalker vor ernsthafte Probleme.






Armee
Normale Armeesoldaten. Sie halten Eindringlinge aus der Zone, Laufen Patrouille, töten Mutanten und fangen Plünderer.











Armee-Spetsnaz
Elitetruppe. Normalerweise in der Zone eingeteilt, um Rettungsoperationen und andere Sondereinsätze durchzufürhen.